Kategorie Marketing

 

Big Data vs. Smart Data

Big Data sind riesige Datenmengen, die die meist in Echtzeit anfallen und auf dem klassischen Wege schwer bis kaum analysiert und verarbeitet werden können. Hier kommt Smart Data ins Spiel. Es handelt sich dabei um belastbarere Daten, die mittels Algorithmen aus den Big Data Datenmengen extrahiert werden. Diese Daten sind hochwertiger und im weiteren Einsatz gezielter einsetzbar. So können daraus bspw.

Digital Business

Digital Business umfasst Geschäftsmodelle im E-Business, die Modellierung und Beurteilung von elektronischen Geschäftsprozessen, Einsatz zukunftsträchtiger IT-Technologien und damit verbundene Strategien zum Datenhandling genauso wie der daraus resultierende Einsatz von ausfallsicheren und wartungsfreien Softwarelösungen wie ERP- und CRM-Systemen. Aber auch eCommerce-Shopsysteme und digitales Marketing zählen dazu.

Weitere Informationen habe ich für Sie in diesem Artikel zusammengefasst.

 

 

 

Crossmedia

Crossmediale Kommunikation führt den Nutzer zielgerichtet über verschiedene Medien. Dabei sind mehrere Kanäle miteinander verknüpft und inhaltlich, gestalterisch und redaktionell aufeinander abgestimmt. Das Nutzungsverhalten der User wird mit fortschreitender Digitalisierung, den sich daraus entwickelten technischen Möglichkeiten und der ortsungebundenen Mobilität immer vielfältiger. Es gilt also kanalübergreifend den Mediensprung zu schaffen, um die jeweiligen Vorteile der einzelnen Kanäle auszunutzen, damit diese sich bestmöglich ergänzen.

 

 

 

 
Marketing abonnieren